Warenkorb Warenkorb ist leer 0
Achtung Wir haben vom 13.08. bis 15.08. geschlossen.

Informationen zu Schaltern von Marquardt

Marquardt hat als einer der weltweit führenden Hersteller von Schaltern und Zulieferer für die Automobilindustrie, Gerätehersteller, Elektrowerkzeughersteller eine schier unüberschaubare Anzahl von Schaltern.

Unsere häufigsten Anfragen kommen bezüglich Schalter für Elektrowerkzeugen und hier können wir leider kaum etwas liefern.

Schalter für Elektrowerkzeuge werden sehr häufig kundengebunden hergestellt, sind damit vertraglich geschützt und somit nur über den Elektrowerkzeughersteller zu bekommen.

Früher war es einfacher

Bei älteren Maschinen wurden die Schalter eingebaut, die auf dem Markt waren. Der Konstrukteur hat bestimmt, wie eine Maschine auszusehen und zu funktionieren hat, heute macht das ein Designer und die Marketingabteilung.
Der Konstrukteur muss dann irgendwie versuchen, deren (verrückte) Ideen in funktionierende Mechanik umzusetzen.
Bei Schaltern im Handgriff muss der Schalter zur Handgriffform passen und dadurch kommen soviele verschiedene Schalter zusammen. So gibt es gerade bei Handbohrmaschinen kaum 2 Modelle, die den gleichen Schalter eingebaut haben.

Der Schalter, den Sie brauchen, ist nicht lieferbar.

Teilweise kann man sich behelfen, wenn ein Schalter nicht mehr lieferbar ist.

Beispiel: Der Kippschalter Schalter 0045.5304 wird nicht mehr produziert, stattdessen kann aber der Schalter 0045.5305 verwendet werden.

Bei Marquart bezeichnen die ersten 4 Stellen das Grundgehäuse und die letzten 4 Stellen Variationen.
Diese können sich komplett oder oder minimal unterscheiden in

  • Mechanik und Betätigungselemente
  • Befestigung
  • zulässiger Schaltstrom
  • Dichtungen
  • Einschaltkennzeichen
  • Farbe

Sollte es noch einen Schalter geben, bei dem die ersten 4 Stellen stimmen, so könnte es auch einen passenden Ersatz geben. Wichtig: Überprüfen Sie die Maßblätter mit Ihrem Schalter.

Es ist u.U. sogar möglich die Mechanik eines alten Schalters auf einen neuen zu montieren. Dazu ist aber feinmechanisches Geschick erforderlich, da Federn eingebaut sind, die gerne wegfliegen.

Es sollte ein Fachmann dran

Irgendwelche Arbeiten an Schalter sollte immer von einem Fachmann durchgeführt werden, der sein Handwerk versteht.